a common reader

Hannah Arendt — Karl Jaspers, Briefwechsel

· 10 October 2014 |  by Janantoon
· Published in: Boeken Janantoon
· Tagged with: · · ·

Hannah Arendt -- Karl Jaspers, BriefwechselBriefwechsel
1926 — 1969

Hannah Arendt & Karl Jaspers

fichebak

taal: Duits
gepubliceerd door: Piper
deze editie: 2001
bindwijze: paperback
isbn: 9783492217576
pagina’s: 859

verworven via: Abebooks

Hannah Arendt, die von sich selbst sagte, ihr Beruf sei politische Theorie und nicht Philosophie, war ihr ganzes Leben lang streitbar und umstritten. Sie wollte in keine Schublade passen, setzte kontroverse Meilensteine mit ihren ‘Werken Elemente und Ursprünge totaler Herrschaft’ und ‘Eichmann in Jerusalem’. So wie Arendt sich nicht ausschließlich in die Kategorie der Philosophie einfügen lassen wollte, konnte man es bei Jaspers nicht. Er kam ursprünglich aus der Psychologie und Neuropsychiatrie, bevor er mit fast 40 Jahren in die Philosophie wechselte. Mehrere große Werke wie die ‘Allgemeine Psychopathologie’ und die ‘Existenzphilosophie’ zeichneten seinen Lebensweg. Von 1926, als Hannah Arendt bei Karl Jaspers ihr Studium der Philosophie fortsetzte, bis zu seinem Tod im Jahr 1969 blieben Hannah Arendt und Karl Jaspers über eine große räumliche Distanz dennoch durch Briefe freundschaftlich verbunden. Sie lebte seit ihrer Flucht aus Deutschland in Amerika, er seit seiner Berufung nach Basel in der Schweiz.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinFacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedin

Comments are closed.



boekenkast-1

boekenkast-2

boekenkast-3